Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

 

Verantwortliche der Webseite

 

MARTINI Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Dr. Ulf Martini & Hagen Straßburg

E3, 16
68159 Mannheim


Telefon: 0621 - 40 17 15 00
Telefax: 0621 - 40 17 15 012
E-Mail: info@martini-rae.de

 

Sitz der Gesellschaft: Mannheim

Eingetragen im Partnerschaftsregister AG Mannheim: PR 700456

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

 

Sie können unsere Internetplattform benutzen, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Wir speichern die folgenden Daten:

 

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.

 

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

  • Name und URL der abgerufenen Datei,

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes gespeichert. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen und nur solange wie Sie einer Speicherung nicht widersprechen. Nähere Einzelheiten finden Sie unter dem Punkt "Auskunfts- und Widerrufsrecht".

 

Wir erheben bestimmte Informationen, die uns Ihr mobiles Endgerät sendet, wenn Sie unsere Leistungen über ein solches nutzen. Hierzu zählen:

 

  • Gerätekennung,

  • Nutzereinstellungen und das Betriebssystem Ihres Gerätes,

  • sowie die Informationen über Ihre Nutzung unserer Leistungen, während Sie das mobile Endgerät verwenden.

 

Zweck der Datenerhebung / Verarbeitung von Daten

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

 

Dauer der Datenerhebung / Datenspeicherung

 

Spätestens mit vollständiger Erfüllung des Vertragszwecks, wenn Sie dies nicht schon vorher durch Widerruf verlangt haben, werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und aus dem System entfernt, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung der Daten eingewilligt haben.

 

Ihre Daten werden nach der Erhebung von uns höchstens so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den vorbenannten genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Anfrage und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertag erforderlich.

 

Weitergabe personenbezogener Daten

 

Wir geben keine Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte weiter, ohne dass Sie dieser Weitergabe zugestimmt haben bzw. wir zu einer Weitergabe gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind.

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Bewegungsdaten, die wir über die Nutzung Ihres mobilen Endgeräts werden, erheben wir ausschließlich anonymisiert. Diese erlauben keine Zuordnung zu Ihrer Person bzw. zu Ihren personenbezogenen Daten.  

 

Alle zur Verarbeitung erhobenen Daten werden ausschließlich auf Servern innerhalb der EU gespeichert.

 

Verwendung von Cookies

 

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite

attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei

handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden.

 

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

Auskunfts – und Widerrufsrecht

 

Hinsichtlich der Erhebung, der Verwendung und der Offenlegung personenbezogenen Daten haben Sie als Nutzer stets die Wahl in welchem Umfang Sie diesen offenbaren möchten.

 

Nach dem relevanten Datenschutzrecht und der DSGVO haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie können die Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten auch jederzeit widerrufen.

 

Insbesondere haben Sie das Recht:

 

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

Wir werden Ihren Zugriff auf unsere Leistungen und deren Nutzung umgehend einstellen und sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten, nicht länger zugänglich sind.

 

Links auf andere Internetplattformen

 

Unser Angebot kann Links zu Websites enthalten, die von Drittanbietern besessen und betrieben werden.

 

Wir sind weder inhaltlich noch redaktionell verantwortlich für die Inhalte, den Datenschutz oder Sicherheitsmaßnahmen und – Richtlinien des Drittanbieters. Um Ihre Daten zu schützen, empfehlen wir, dass Sie die Datenschutzbedingungen des jeweiligen Drittanbieters, auf die Sie zugreifen, sorgfältig überprüfen.

 

Widerspruchsrecht / Ansprechpartner für Datenschutz

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

 

MARTINI Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Datenschutzbeauftragter

E3, 16
68159 Mannheim


Telefon: 0621 - 40 17 15 00
Telefax: 0621 - 40 17 15 012


E-Mail: datenschutz@martini-rae.de

 

Die Sicherheit Ihrer Informationen

 

Wir ergreifen angemessene verwaltungstechnische, physikalische und elektronische Maßnahmen, die auf den Schutz Ihrer Informationen ausgerichtet sind, die wir von Ihnen oder über Sie erhoben haben.

 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann.

 

Ihnen ist in diesem Zusammenhang klar, dass der Provider das auf dem Webserver gespeicherte Seitenangebot und unter Umständen auch weitere von Ihnen dort abgelegte Daten aus technischer Sicht jederzeit einsehen kann. Auch andere Teilnehmer im Internet sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

 

Wir verwenden in diesen Zusammenhang stets die aktuellsten Sicherheitsvorkehrungen in Sachen tatsächlicher und virtueller Datensicherung, die einen unberechtigten Zugriff vermeiden sollen.

 

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.martini-rae.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Datenschutzrechtlicher Beschwerden

 

Als betroffene Person haben Sie unter den Voraussetzungen von Art. 77 DSGVO das Recht, Beschwerde bei der jeweils zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht regelmäßig erfolgt.

 

Dies kann zum Beispiel bei der an unserem Sitz oder an Ihrem Wohn- und Geschäftssitz zuständigen Aufsichtsbehörde geschehen. Eine Liste der Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden in den einzelnen Bundesländern finden Sie unter:

 

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html


​​​

© 2016 - 2020 MARTINI Rechtsanwälte  I   Impressum  I  Datenschutzerklärung